Reitsport

Reitsport · 14. Januar 2020
17 Jahre alt ist Reitsporttalent Joan Wecke vom RV Eichenhof Schermen/Pietzpuhl. Elf Jahre alt ist die braune Stute Cora aus dem Besitz ihres Bruders David Gotzel. Gemeinsam sind Joan und Cora ein überaus erfolgreiches Duett im Springreitsport unseres Landes. Zuletzt bewiesen das die beiden beim internationalen CSI-Turnier in Neustadt/Dosse. Zunächst gewann das Reiter-Pferd-Paar aus dem Jerichower Land das Einlaufspringen zur Junior-Future-Tour.
Reitsport · 03. Januar 2020
Christof Kauert von Union Schönebeck bleibt Sachsen-Anhalts erfolgreichster Springreiter. Gewonnen hat er unter anderem die große Herbst-Challenge in Harsum auf Gitana. Die Landesrangliste 2019 führt Kauert (62.238 Zähler) mit gewohnt großem Vorsprung an - vor Landesmeister Tino Bode vom Halleschen RV Seeben. Bode hat sich mit mit mehr als 23.500 Punkten von Platz sieben im Vorjahr auf dem Vizerang vorgearbeitet. Einen Zweikampf zwischen den Beiden gab es beim Großen Preis von Königsborn.
Reitsport · 13. Dezember 2019
Acht Reitsport-Prüfungen gehörten am Wochenende zum Youngstermeeting-Hallenturnier in Prussendorf mit Teilnehmern aus Sachsen-Anhalt, Berlin-Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Thüringen und einigen geladenen Reitern. Das M*-Springen gewann Benjamin Wulschner (Kastanienhof Cramon) unter 42 Startern vor dem Schönebecker Christof Kauert (Archivfoto) und Kay Körber aus Osterweddingen. Zuvor siegte Wulschner aus Dahlen bei Leipzig auch beim L-Springen mit steigenden Anforderungen.
Reitsport · 04. November 2019
Der Landesverband Sachsen-Anhalt war am Wochenende Veranstalter des Jugendturniers in Prussendorf. Die Hallenwettkämpfe sind Bestandteil der Sichtungen für die Bundesnachwuchs-Championate. Sieger einer Mannschaftswertung der Landesverbände U25 für Springreiter ist das Quartett Lina Nebe, Ivana Lesemann, Emelie Theuerkauf und Annika Gremmes (Sachsen-Anhalt II) vor Hedy Trümper, Joan Wecke, Magnus Schmidt und Ivana Lesemann (Sachsen-Anhalt) sowie Luise Jürgens, Johann Greve und Charlie Ann Wolf.
Reitsport · 07. Oktober 2019
Die Reitsport-Kreismeister im Jerichower Land heißen Sabine Kriesche und Steffen Buchheim. Die Dressur-Reiterin des RV Königsborn gewann ihre Konkurrenz vor Mandy Wöhling vom RFV Mützel-Genthin und Titelverteidigerin Susan Buch (Eintracht Grabow). Der Ihleburger Springreiter Buchheim ist Nachfolger seiner Vereinskollegin Lisa Naujok, die vor Jahresfrist in Lostau siegte. Platz zwei geht in diesem Jahr an die 2017-Gewinnerin Joan Wecke (Pietzpuhl) und Sebastian Ohle (Königsborn).
Reitsport · 23. September 2019
Ein Reitsport-Septett aus dem Jerichower Land ist Sachsen-Anhalts Team-Landesmeister 2019. In Stendal setzten sich Sabine Müller, Anna und Sibylle Schlöffel (alle Dressur) sowie die Springreiter Annett Lippelt, Joan Wecke, Lisa Naujok und Steffen Buchheim mit deutlichem Vorsprung an die Spitze von 18 Kreisteams. Nach einem hochklassigen Reitsport-Wochenende an der Stendaler Haferbreite mit 26 Prüfungen sammelten die Jerichower-Land-Sportler insgesamt 2528 Punkte ein.
Reitsport · 17. September 2019
Die besten Nachwuchsreiter im Dressur- und Springsattel ermittelten in Zeiskam die Deutschen Meister der Altersklassen Children, Pony, Junioren und Junge Reiter. Beim Reitverein Zeiskam gingen mehr als 300 junge Talente an den Start, unter anderem neun Reiter-Pferd-Paare aus unserer mitteldeutschen Region. Das wertvollste Resultat lieferte für die Sportler aus unserem mitteldeutschen Raum Dressur-Juniorin Henriette Schmidt (PSV Domstadt Naumburg) im Sattel von Rocky's Sunshine mit Silber.
Reitsport · 03. September 2019
Anne Wickert vom RFV Hüttenrode gewinnt den Großen Preis von Pietzpuhl im Stechen vor Maximilian Schäfer, Dirk Holländer und Ralf-Werner König.
Reitsport · 26. August 2019
Ihleburger Doppelsieg beim Großen Preis von Neuenhofe. In der Siegerrunde gewann sie auf Lacome B das finale Springen der mittelschweren Klasse vor ihrem Vereinsvorsitzenden Hendrik Holländer sowie Constanze Meier aus Isernhagen und Stefan Bruchmüller vom RV Eichenhof Schermen-Pietzpuhl. Dieser vierte Platz reichte Bruchmüller zum Gewinn einer Sonderwertung des Veranstalters (Kombination aus den beiden M-Springen des Turniers) vor Holländer und Michel Jöde vom RFZV Ohretal.
Reitsport · 18. August 2019
Wenn's läuft, dann läuft's: Nach den ersten drei Prüfungen des Mützeler Reitsportturniers war der Sieger immer derselbe: Steffen Buchheim vom RV Ihleburg hatte am Freitag fünf Springpferde mitgebracht reichlich Siegerschleifen eingesammelt: Ansonsten ist Mützel traditionell ein Schaufenster für junge Pferde und junge Reitsporttalente aus Sachsen-Anhalt in Brandenburg.

Mehr anzeigen