Jerichower Land

Jerichower Land · 16. Januar 2019
BOM - zum 16. Mal veranstaltete die Burger Conrad-Tack-Berufsschule eine Berufs-Orientierungs-Messe. 53 Aussteller präsentierten an mehr als 100 Ständen einen bunten Mix an Zukunfts-Chancen zwischen Altenpflege und Zerspanungsmechaniker. 1300 Schüler aus dem gesamten Jerichower Land besorgten sich ganz individuell ihre Karriereinfos: Alpha-Reporter Falk Heidel war für euch MITTENDRIN und hat folgende Reportage mitgebracht.
Jerichower Land · 06. Dezember 2018
Die niedrigen Zinsen in Europa machen den Banken zu schaffen. Zinsen gehören zu den Haupteinnahmequellen unserer Geldinstitute. Im Jerichower Land hat die Sparkasse erste Konsequenzen angekündigt. Wie ist die Lage bei der Volksbank?, fragte Alpha-Reporter Falk Heidel die beiden Vorstände Martin Trahe und Stefan Hildebrand.
Jerichower Land · 28. November 2018
Mit Liebe gepackt - und natürlich mit buntem Papier: Auf dem Hof der Burger Berufsschule gingen am Mittwoch 38 Weihnachtspakete für die Johanniter auf die Reise nach Südosteuropa. Kurz zuvor hatte die Klasse mit Einzelhandelskaufleuten und Verkäufern um Klassenleiterin Alexandra Cop die Pakete im NP-Markt in Burg-Süd gepackt. Dieser Markt beziehungsweise die Konsumgenossenschaft hat als Sponsor die einzelnen Weihnachtsgeschenke gestiftet.
Jerichower Land · 22. November 2018
Naturwissenschaften wie Chemie, Biologie oder Physik sind für Schüler oft schwere Kost - erst recht, wenn es in der Schule kein Chemie-Kabinett gibt. Das ist mittlerweile trauriger Alltag in der Burger Diesterweg-Sekundarschule. Jetzt investiert der landkreis 180.000 Euro.
Jerichower Land · 17. November 2018
Mehr als 130 Millionen Euro - so schwer ist der Landkreis-Haushalt des kommenden Jahres für das Jerichower Land. Ein großer Teil des Budgets kommt aus den Kassen der acht Gemeinden des Landkreises zwischen Gommern und Jerichow. Das Problem: Landrat Steffen Burchhardt (SPD) und die Gemeindebürgermeister streiten sich um die Höhe der Beiträge.
Jerichower Land · 13. November 2018
Wie verständigen sich die Waidmänner im Wald bei der Jagd über große Entfernungen? Über die Signale der Jagdhornbläser. Mehr als 40 solcher Signale gibt es laut Deutschem Jagdverband. Zu den Menschen, die dieses Brauchtum in unserer Region bewahren, gehört Hans-Jürgen Buchholz (54) aus Fienerode mit seinem Fürst-Pless-Horn.
Jerichower Land · 15. Oktober 2018
Die Fußballer der BSG Chemie Genthin steigen 1974 in die Bezirksliga Magdeburg auf. "Nie mehr war eine Genthiner Fußball-Mannschaft im Herrenbereich so erfolgreich wie die damals junge Truppe um ihre Trainer Herbert Knopf und Klaus Gawlefsky", sagte Ex-Fußballer Wulf Thomas 44 Jahre nach dem Aufstieg in die dritthöchste Spielklasse der Republik nach Oberliga und DDR-Liga.
Jerichower Land · 09. Oktober 2018
Kaum ist die Landesgartenschau beendet, gehen die Bauarbeiten in Burg weiter. Nächstes Jahr rücken die Bauarbeiter in der Holzstraße an. Ziel ist die Brücke zwischen Ihlerausch und griechischem Restaurant. Der Neubau soll 1,2 Millionen Euro kosten.
Jerichower Land · 27. September 2018
TCS - diese drei Buchstaben stehen für ein Unternehmen aus der Kleinstadt Genthin, das weltweit agiert. TCS heißt TürControlSysteme - eine Aktiengesellschaft, die nicht an den internationalen Börsen agiert. Das Unternehmen beschäftigt laut Vorstand Florian Herth in Genthin 140 Mitarbeiter, global sind es 340. Mit den Tochterunternehmen in Österreich, Türkei, Serbien, Indien und China produziert die Firma innovative Lösungen für die Gebäudekommunikation.
Jerichower Land · 27. September 2018
Neun Millionen Euro - so viel kostet es pro Jahr, den Müll im Jerichower Land zu entsorgen. Wie viel jeder Haushalt im Landkreis bezahlen muss, steht auf den Gebührenbescheiden, die der Landkreis laut Landrats-Beigeordneten Thomas Barz (CDU) in den kommenden Wochen verschicken wird. Barz: „Es handelt sich im 28.000 Bescheide.“

Mehr anzeigen