Jerichower Land

Jerichower Land · 04. März 2021
Tobias Dürpisch ist jetzt Wehrleiter
Genthin hat einen neuen Ortswehrleiter: Der Stadtrat hat am Donnerstag Tobias Dürpisch für die Dauer von sechs Jahren in dieses Amt berufen. Es handelt sich dabei um ein sogenanntes Ehrenbeamtenverhältnis. Blumen und Ernennungsurkunde gab es von Stadtratsvorsitzenden Gerd Mangelsdorf und Bürgermeister Matthias Günther. Dürpisch war zuvor Stellvertreter von Achim Schmechtig, dessen Amt er jetzt übernahm.
Jerichower Land · 05. Januar 2021
Begleitet vom TGZ: Heimische Unternehmen investieren 3,3 Milionen
TGZ - dieses Kürzel steht für Technologie- und Gründerzentrum mit Sitz in Roßdorf. Die Mitarbeiter dieser GmbH mit öffentlichem Auftrag unterstützen regionale Unternehmen auf ihrem Weg in die Digitalisierung und bringen Jungunternehmer in die Selbständigkeit. Der Alpha-Report sprach darüber mit Geschäftsführerin Elisa Heinke. Alpha: Frau Heinke, wie viele Firmen begleiten Sie bei der Digitalisierung? Elisa Heinke: 19 Unternehmen mit einem Investitionsvolumen von 770.000 Euro.
Jerichower Land · 11. Dezember 2020
60.000 Euro sind bis Ende Oktober in das Klageverfahren von Genthins Bürgermeister Matthias Günther gegen einen Tourismusverein geflossen. Er selbst ist erster Vorsitzender dieser Vereinigung mit Mitgliedern aus Genthin, Elbe-Parey und Jerichow. Zu viel, meinte eine Mehrheit im Stadtrat am Donnerstag. Das Gremium stimmte gegen eine Vorlage, die ihn dazu ermächtigt hätte, seine Klageverfahren fortzusetzen.
Jerichower Land · 08. Dezember 2020
103.000 Euro! Mit dieser Summe fördert der Landkreis jedes Jahr seine Vereine im Jerichower Land. Unter anderem profitiert der Burger Ballspielclub (BBC) von einem finanziellen Zuschuss in Höhe von rund 2.200 Euro für die Installation eines verbrauchsarmen Flüssiggas-Heizsystems im Vereinsgebäude am Flickschupark. Der Sportverein Eintracht Grabow erhält 1.500 Euro für die Beschaffung einer neuen Beregnungsanlage.
Jerichower Land · 05. November 2020
Glühwein wärmt das Herz in kühlen Wintertagen! Und manchmal auch die Seele. Ein Beispiel: Eine 600-Euro-Spende an das Deutsche Rote Kreuz überreichte die Wählergemeinschaft Pro Genthin kürzlich auf dem Hortgelände an der Altenplathower Diesterweg-Grundschule. Mit jeweils 200 Euro werden die drei DRK-Horte der Stadt von der Spende profitieren. Außer an der Diesterwegschule betreibt das DRK auch die Horte an den Grundschulen Stadt Mitte und Ludwig Uhland.
Jerichower Land · 01. November 2020
Körperverletzung, Treppensturz und psychisch gestörte Schläger - ein gewöhnlicher Wochenenddienst für Polizisten in Mitteldeutschland liest sich mitunter wie ein schlechte Actionfilm. Zum Beispiel in Ziepel bei Möckern: Freitag, 8 Uhr: Hier streiten sich zwei Menschen, die sich als Lebensgemeinschaft bezeichnen, bis aufs Blut. Er (37) hat seine Freundin (48) mehrfach geschlagen, mit einem Messer bedroht und ihr mit einem Kopfkissen die Luft abgedrückt.
Jerichower Land · 25. September 2020
Die Kleinstadt Jerichow ist um eine Attraktion reicher. Die Stadt hat am Freitag am Topfmarkt ein riesiges Wandbild eingeweiht. Bürgermeister Harald Bothe und Andreas Dertz hatten zum Empfang einige Gäste aus der Stadt und der Region eingeladen. Unter anderem die Genthiner Kartoffelkönigin Nicole I. und Vertreter des Tourismusvereins, dem unter anderem die Stadt Jerichow, Gemeinde Elbe-Parey und Genthin angehören.
Jerichower Land · 08. September 2020
"Da wird unserer Vereinschef einen Jubelsprung machen", sagte Kerstin Hasse beim Festakt zur Verleihung des bronzenen Sportsterns bei der Volksbank Jerichower Land in Burg. Bankvorstand Stefan Hildebrand und Prokuristin Nordica Kühne überreichten die Trophäe am Montag an das Duo Andrea Müller und Kerstin Hasse. Die Jury setzte Lübars an die Spitze vor dem Reitverein Schlagenthin, der SG Blau-Weiß Niegripp und der Schützengilde Burg von 1810.
Jerichower Land · 08. Juli 2020
Gute Corona-Nachrichten aus dem Jerichower Land: Nachdem es vor einigen Tagen jeweils eine Infektion in Schlagenthin und Möckern gegeben hatte (wir berichteten), meldet der Landkreis aktuell: Sämtliche Kontaktpersonen wurde negativ getestet. „Wir haben jetzt sämtliche Tests vorliegen und können Entwarnung geben. Derzeit gibt es keine weiteren Corona-Fälle im Landkreis“, erklärt Beigeordneter Thomas Barz.
Jerichower Land · 06. Juli 2020
Mehrere Wochen war das Jerichower Land coronafrei. Jetzt sind gleich zwei Fälle unabhängig voneinander bekannt geworden. Bei den Infektionen handelt es sich um eine Grundschülerin aus Schlagenthin und um einen Mitarbeiter der Geflügelschlachterei in Möckern.

Mehr anzeigen