Jerichower Land

Jerichower Land · 15. Oktober 2021
Wie sich 25 Vereine 24.000 Volksbank-Euro aufteilen
Die ehrenamtliche Arbeit in unseren Vereinen funktioniert mit großem Engagement vieler Menschen und manchmal auch mit Unterstützung aus der lokalen Wirtschaft. Dazu gehört die Volksbank Jerichower Land, die 24.000 Euro an 25 Vereine vergeben hat. Davon profitieren Einrichtungen und Vereine aus allen acht Gemeinden des Jerichower Landes.
Jerichower Land · 30. September 2021
Eisbecher für die beste Jugend-Feuerwehr
Löschangriff, technische Hilfe oder Gruppenstafette: 13 Stationen mussten die Angehörigen der Jugendfeuerwehren beim Herbstlauf in Mützel absolvieren. Gewonnen hat der Nachwuchs aus Kade mit 135 Punkten vor zwei Teams vom Gastgeber und zwei Genthiner Formationen. Zum 15. Mal hatte die Mützeler Jugendwehr um Henryk Lampert diesen Wettkampf organisiert: "Solche Höhepunkte zeugen vom Ausbildungsstand und dienen der Teambildung", sagte Ortsbürgermeister Rüdiger Feuerherdt.
Jerichower Land · 22. September 2021
Neuer Chef: Michael Jungk löst Dr. Henning Gehm ab
Das Jerichower Land ist auch Unternehmens-Standort vieler Branchen. Eine ganze Reihe Unternehmer beziehungsweise Führungskräfte sind im Verein „Wirtschaft im JL“ vereint. Einige Mitglieder besuchten kürzlich die Schiffswerft Bolle in Derben. In sechster Generation entstehen dort seit rund 160 Jahren Schiffe. Das Unternehmen blickt auf eine beeindruckende Geschichte zurück.
Jerichower Land · 30. Juli 2021
Starkstrom: Beinahe wäre ein Mast abgebrannt
Vier Hektar Getreide standen am Donnerstag in Flammen und beinahe wäre ein Starkstrommast abgebrannt. Genau das hatten 53 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Genthin und den Ortsteilen verhindert. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Gebrannt hatte es gegen 21 Uhr am Seedorfer Weg im Genthiner Ortsteil Altenplathow.
Jerichower Land · 11. Mai 2021
Gerwischer Kita wird für 1,3 Millionen Euro erweitert
Dank einer Bundes-Förderung von 500.000 Euro kann die 1,3 Millionen teure Erweiterung des Kita-Gebäudes in Gerwisch umgesetzt werden. Träger ist das Europäische Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft. 55 weitere Betreuungsplätze für Kinder werden entstehen. „Diese zusätzlichen Kapazitäten werden auch dringend benötigt, denn die Geburtenzahl in der Gemeinde Biederitz ist weiter gestiegen“, erklärt Landrat Steffen Burchhardt (SPD) bei der Übergabe des Förderbescheides.
Jerichower Land · 26. März 2021
Jetzt Termine fürs Impfzentrum buchen
Ab nächste Woche wird der Terminservice für das stationäre Impfzentrum in Burg freigeschalten. Dieser wird online über die Internetseite des Landkreises (www.lkjl.de) erreichbar sein. Dort können dann Termine ab dem 6. Aprilgebucht werden. Ziel ist es, 500 bis 800 Impfungen pro Tag durchzuführen. Impfberechtigt sind Personen in der ersten und zweiten Prioritätsgruppe, dies betrifft unter anderem 70- bis 80-jährige Personen, Menschen mit Trisomie 21 und Transplantationspatienten.
Jerichower Land · 19. März 2021
Projekt Skaterbahn kommt in Bewegung
Es wird Zeit für ein Update der maroden Genthiner Skateboard-Anlage an der Uhland-Straße. Eine ganze Reihe junger Leute packen das Problem jetzt an. An der Spitze das Thomas-Morus-Haus um Klubleiter Ronny Harzendorf, der aktuell ein schlagkräftiges Team formt. Zu den Unterstützern gehört Martin Matthews von gleichnamigen E-Center in Genthin sowie der Alpha-Report. Die junge Truppe setzt auf weitere Unterstützung der Stadt sowie der lokalen Wirtschaft.
Jerichower Land · 11. März 2021
Neues Schulhaus für 6 Millionen Euro
Das Bismarck-Gymnasium bekommt ein neues Schulhaus. Das Haus II (früher Hanno-Günther-Oberschule) ist bereits abgerissen. Aktuell betonieren die Mitarbeiter des Genthiner Unternehmens Bau Müller die Bodenplatte an der Ecke Große Schulstraße/Jahnstraße. Rückblick: Landrat Steffen Burchhardt überreichte einen Förderbescheid über 2.7 Millionen Euro für den Neubau des Hauses II. Die Gesamtkosten der Baumaßnahme belaufen sich auf 6 Millionen Euro.
Jerichower Land · 04. März 2021
Tobias Dürpisch ist jetzt Wehrleiter
Genthin hat einen neuen Ortswehrleiter: Der Stadtrat hat am Donnerstag Tobias Dürpisch für die Dauer von sechs Jahren in dieses Amt berufen. Es handelt sich dabei um ein sogenanntes Ehrenbeamtenverhältnis. Blumen und Ernennungsurkunde gab es von Stadtratsvorsitzenden Gerd Mangelsdorf und Bürgermeister Matthias Günther. Dürpisch war zuvor Stellvertreter von Achim Schmechtig, dessen Amt er jetzt übernahm.
Jerichower Land · 05. Januar 2021
Begleitet vom TGZ: Heimische Unternehmen investieren 3,3 Milionen
TGZ - dieses Kürzel steht für Technologie- und Gründerzentrum mit Sitz in Roßdorf. Die Mitarbeiter dieser GmbH mit öffentlichem Auftrag unterstützen regionale Unternehmen auf ihrem Weg in die Digitalisierung und bringen Jungunternehmer in die Selbständigkeit. Der Alpha-Report sprach darüber mit Geschäftsführerin Elisa Heinke. Alpha: Frau Heinke, wie viele Firmen begleiten Sie bei der Digitalisierung? Elisa Heinke: 19 Unternehmen mit einem Investitionsvolumen von 770.000 Euro.

Mehr anzeigen