Nachrichten · 22. Oktober 2021
Messerattacke auf Imbissverkäufer
Erst hatte er den Verkäufer aus seinem Geschäft gelockt und dann ein Messer unter die Nase gehalten. Der Täter wollte laut Polizei am Donnerstag in einem Imbiss Am Markt in Burg Geld erpressen. Mit seinem Messer blieb der Täter an der Tür stehen und wartete darauf, dass der Mitarbeiter das Geld aus der Kasse holt.
Laufsport · 19. Oktober 2021
250 Medaillen beim Tangerhütter Parklauf
250 Sportler absolvierten den zwölften Parklauf in Tangerhütte auf einer sehr angenehmen zu laufenden Strecke im Schatten des Schlosses bei perfekten Bedingungen. Mit 100 Läufern hatte die 5,4 Kilometer Strecke das größte Starterfeld. Nicht zu schlagen war Paul Weinmann aus Genthin mit gut einer Minute Vorsprung auf den Magdeburger Thorsten Jockisch.
Nachrichten · 19. Oktober 2021
Polizei warnt vor falschen Polizisten
Die Polizei warnt aktuell vor falschen Polizisten, die sich telefonisch meist bei älteren Leuten melden. Geschehen unter anderem heute in Burg, als ein angeblicher Polizist namens Bergmann am Vormittag bei einer Frau (51) angerufen hatte, um ihr "mitzuteilen", dass man Täter festgenommen habe, die Fotos von ihrem Haus, von Schmuck und ihren Bankdaten gemacht hätten.
18. Oktober 2021
Johanna Bernhard krönt ihre Saison mit zwei Meistertiteln
Zwei Titel und ein dritter Platz bei den Reitsport-Kreismeisterschaften in Mützel - es war das Wochenende der Johanna Bernhard. Die 33-jährige Sportlerin vom RV Schermen-Pietzpuhl gewann bei den Springreitern die Scherpe in der Hauptkategorie „Alle Altersklassen“ sowie den Titel in der Mannschaftswertung. Sie sagte nach der Siegerehrung: „Ich bin sehr stolz auf mein Pferd. Wir hatten eine sehr erfolgreiche Saison, die mit diesem schönen Erfolg endet.“
Jerichower Land · 15. Oktober 2021
Wie sich 25 Vereine 24.000 Volksbank-Euro aufteilen
Die ehrenamtliche Arbeit in unseren Vereinen funktioniert mit großem Engagement vieler Menschen und manchmal auch mit Unterstützung aus der lokalen Wirtschaft. Dazu gehört die Volksbank Jerichower Land, die 24.000 Euro an 25 Vereine vergeben hat. Davon profitieren Einrichtungen und Vereine aus allen acht Gemeinden des Jerichower Landes.
Nachrichten · 14. Oktober 2021
Sie liegt im Krankenhaus: Collie beißt Frau in die Lippe
Die Polizei nennt es fahrlässige Körperverletzung: Ein Border Collie hat einer Frau am Dienstag auf einem Reiterhof in Zerben (Elbe-Parey) in die Lippe gebissen. Dabei verlor sie einen Zahn und erlitt schwere Verletzungen am Mund. Der Hund hatte sie auch noch in die Wade gebissen. Ihr Freund hat die 37-jährige Frau ins Krankenhaus Magdeburg gefahren, wo sie stationär aufgenommen wurde.
Nachrichten · 14. Oktober 2021
Rettungshubschrauber vor Ort nach schwerem Schulbus-Unfall
Schwerer Unfall mit Schulbus in Königsborn: Auf dem Weg zur Schule knallte es Donnerstag früh auf der Straße zwischen Menz und Königsborn im Jerichower Land. Im Kleinbus saßen fünf Schüler und zwei Erwachsene. Laut Polizei ist noch unklar, warum der Bus von der Fahrbahn abgekommen ist und im Straßengraben landete.
Reitsport · 12. Oktober 2021
Überraschungs-Siege bei den Reitsport-Kreismeisterschaften JL
„Wir haben großartigen Sport gesehen!“ Treffender als Parcoursbauer Michael Dreibrodt aus Königsborn kann man die Reitsport-Kreismeisterschaften des Jerichower Landes in Mützel nicht zusammenfassen. Die Krönung des Wochenendes war das finale Springen der mittelschweren Klasse (Hindernishöhe 1,25 Meter) am Sonntag. Von den 23 Startern hatten es 14 fehlerlos ins Stechen geschafft. Nachdem Stefan Bruchmüller an der Spitze lang, wechselte die Führung jedesmal mit den letzten drei Startern.
Laufsport · 11. Oktober 2021
Rolandlauf 2021: Jugend sprintet den Eltern davon
Mehr als 300 Sportler absolvierten am Sonntag den 15. Rolandlauf auf drei Distanzen zwischen zwei und zehn Kilometern: „Angesichts der Tatsache, dass es am Wochenende zwei große Laufsport-Events in Magdeburg und Berlin gab, sind wir mit der Resonanz sehr zufrieden“, sagte Gerald Schmidt von den Ihleläufern. Seine Laufgruppe ist traditionell gemeinsamer Gastgeber mit dem Burger Roland-Gymnasium.
Reitsport · 04. Oktober 2021
Premiere für Youngster-Reiter in Mützel
Reitsport-Premiere in Mützel für ein Youngster-Springturnier "Unter den Eichen". Der gastgebende RV Preußen Mützel wollte jungen Pferden und jungen Sportlern eine zusätzliche Möglichkeit bieten, sich nach der Corona-Krise zu präsentieren. "Unser Konzept ist aufgegangen. Die hohen Nennungszahlen bestätigen uns, dass die Nachfrage für solche Turnierstarts vorhanden ist", sagte die Vereinsvorsitzende Kathrin Schuldt. Die sieben Prüfungen des Tages nahmen knapp 200 Reiter-Pferd-Paare in Angriff.

Mehr anzeigen