Reitsport · 13. Dezember 2019
Acht Reitsport-Prüfungen gehörten am Wochenende zum Youngstermeeting-Hallenturnier in Prussendorf mit Teilnehmern aus Sachsen-Anhalt, Berlin-Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Thüringen und einigen geladenen Reitern. Das M*-Springen gewann Benjamin Wulschner (Kastanienhof Cramon) unter 42 Startern vor dem Schönebecker Christof Kauert (Archivfoto) und Kay Körber aus Osterweddingen. Zuvor siegte Wulschner aus Dahlen bei Leipzig auch beim L-Springen mit steigenden Anforderungen.
Mein Verein · 12. Dezember 2019
Fünf Buchstaben stehen für den jüngsten Genthiner Sportverein - knapp 30 Mitglieder haben kürzlich die „TRIAG Jerichower Land“ aus der Taufe gehoben. Offizielles Gründungsdatum der Vereinigung ist der 10. Dezember 2019. Das Kürzel steht für Triathlon Arbeitsgemeinschaft: „Unsere Trainingsgruppe ist aus einer schulischen Arbeitsgemeinschaft entstanden“, erklärt Trainerin Silvia Bielke.
Lifestyle · 28. November 2019
Das Kürzel gat steht für Genthiner Amateurtheater. Seit September proben die 25 Darsteller für die Aufführungen des Weihnachtsmärchens. Gernot Bischoff schrieb die Bühnenfassung des Grimmschen Märchens "König Drosselbart", das in diesem Jahr inszeniert wird. Am Hofe des Königs läuft nicht alles normal. Der alte König wird vom Haushofmeister Nackensteif und seiner Gefährtin Kabaline gegängelt. Sie wollen die Prinzessin Übermut und ihren Vater, den König, loswerden, um selbst zu regieren.
Jerichower Land · 24. November 2019
Heftige Kritik an den geplanten Haushalt der Magdeburger Landesregierung kommt aus dem Burger Landratsamt: "Geld für den Straßenbau wurde bereits in der Vergangenheit erheblich gekürzt. Seit Jahren können wir weniger sanieren als notwendig ist, um unser Straßennetz in einem vernünftigen Zustand zu halten", erklärt Landrat Steffen Burchhatdt. Und: "Wir werden gezwungen, Verschleiß in Kauf zu nehmen.“ Sein Zorn bezieht sich auf die Kürzungen der Kenia-Koalition bei den Geldern für Investitionen.
Laufsport · 23. November 2019
Marie und Paul Weinmann sind die Sieger des Elbe-Ohre-Cups 2019 in der Damen- bzw. Herrenwertung. Ihre Pokale bekamen noch viel mehr Läufer am Sonnabend bei einer Ehrungsveranstaltung mit 220 Sportlern im Genthiner Stadtkulturhaus. Der Elbe-Ohre-Cup besteht aus 26 Laufveranstaltungen in Altmark, Börde, Magdeburg und dem Jerichower Land. Die Saison startet traditionell Anfang März in Demker. Das Finale findet regelmäßig im November in Osterburg statt.
Lifestyle · 21. November 2019
Äffchen „Ole Banane“ ist das Maskottchen einer bundesweit einmaligen Initiative aus Magdeburg. Inhalt: Es geht um die Kraft der Musik. Bands wie Revolverheld, Silbermond oder Jupiter Jones spielen normalerweise in ausverkauften Konzerthallen. Bei den Klinikkonzerten zeigen sie erkrankten Kindern manchmal ein Tunnelende, das Licht verspricht. Schmerz, Leid und Angst mögen sich in Luft auflösen - wenigstens für eine Stunde.
Jerichower Land · 19. November 2019
Dramatisches Insektensterben: Gut 100 Schüler aus der Altenplathower Diesterweg-Grundschule haben sich mit der Frage beschäftigt: Wie können wir unseren Insekten und Vögeln helfen. Die Lösung: Aus der Welt schaffen können die Schüler das Problem nicht, aber lindern - mit einem Insektenhotel. Genauer: Mit drei Insektenhotels. Also machten sich die jungen Naturforscher an die Arbeit.
Lifestyle · 17. November 2019
Mehr als 2.000 Besucher zählten die Veranstalter der Messe „hierbleiben“ am Sonnabend in der Magdeburger Festung Mark. Inspirieren ließen sie sich zu unzähligen Jobs in Sachsen-Anhalt und von mehreren Vorträgen und Workshops rund um die Themen Karriere, Work-Life-Balance und Zufriedenheit im Job. Mehr als 80 regionale Unternehmen präsentierten sich beim Jobevent.
Lifestyle · 14. November 2019
Eleni Siebert aus Genthin lässt sich in der Galerie von Künstlerin Michaela Meves-Tauch auf ein Experiment ein. Letztere behauptet: „In jedem Menschen steckt ein Künstler.“ Schülerin Eleni sieht das anders: „Ich kann nicht malen.“ Mit ihren fünf Mitschülern sowie Sandra Lendner und Lehrerin Lydia Hanke will sie herausfinden, ob unterschiedlich talentierte Menschen in der Lage sind, ein kleines Kunstwerk zu erstellen.
Nachrichten · 13. November 2019
Es sind nur noch wenige Monate, die Tausende Zehn- und Zwölftklässler vom Schulabschluss trennen. Und was kommt danach - Studium oder Ausbildung? Antworten auf solche und noch viel mehr Fragen bekommen junge Leute am 20. November (15 bis 17 Uhr) bei der TürControlSysteme AG aus Genthin. "Wir laden Schüler und Schülerinnen ein, gern auch die Eltern und Freunde, das Unternehmen am Hauptstandort in Genthin kennenzulernen", erklärt Sabine Balla.

Mehr anzeigen