Nachrichten · 12. Mai 2021
Elbfähre Ferchland-Grieben startet im Sommer
Gute Nachrichten vom Elbufer: Die Nahverkehrsgesellschaft Jerichower Land (NJL) hat die Fähre Ferchland-Grieben von der Gemeinde Elbe-Parey gekauft. Beide Seiten verständigten sich darauf, dass ein Betriebsübergang zum Kaufpreis von 50.000 Euro für das eigentlichen Fährschiff und alle zur Fähre gehörenden beweglichen Güter sowie die Signalanlagen erfolgt. Nach dem Kauf soll eine Förderung der Landrevision der Fähre beantragt werden.
Jerichower Land · 11. Mai 2021
Gerwischer Kita wird für 1,3 Millionen Euro erweitert
Dank einer Bundes-Förderung von 500.000 Euro kann die 1,3 Millionen teure Erweiterung des Kita-Gebäudes in Gerwisch umgesetzt werden. Träger ist das Europäische Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft. 55 weitere Betreuungsplätze für Kinder werden entstehen. „Diese zusätzlichen Kapazitäten werden auch dringend benötigt, denn die Geburtenzahl in der Gemeinde Biederitz ist weiter gestiegen“, erklärt Landrat Steffen Burchhardt (SPD) bei der Übergabe des Förderbescheides.
Nachrichten · 09. Mai 2021
Einbrecher klauen Zigaretten für 2000 Euro und teure Zuchtenten
Diebe, Schläger, Brandstifter und Einbrecher bescherten der Polizei in den vergangenen Tagen wieder reichlich Arbeit. Hier einige Beispiele: Eingeschlagen haben Kriminelle die Eingangstür des Biederitzer Aldi-Markts in der Nacht zu Sonnabend. Laut Polizei gingen die Täter zum Kassenbereich und plünderten die Zigarettenauslage sowie Geschenkgutscheine. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren, die nun im Labor ausgewertet werden.
Lifestyle · 07. Mai 2021
Endlich wieder rutschen!
Langsam bekommen wir unseren Alltag zurück. Zum Beispiel im Magdeburger Elbauenpark, der am 10. Mai wieder öffnet - vorerst zu Nebensaison-Bedingungen. Unter anderem öffnet der in den vergangenen Wochen geschlossene Rutschenturm auf dem Kleinen Cracauer Anger.
Nachrichten · 02. Mai 2021
Polizei im Dauereinsatz: Juwelier-Einbruch, zerstörte Wahlplakate und grausame Schafschlachtung
Reichlich zu tun hatte die hiesige Polizei am Wochenende in der Region. Unter anderem ging es um die grausame Schlachtung von Schafen, um einen Einbruch in ein Juweliergeschäft und großflächig verschmierte und zerstörte Wahlplakate. Hier eine Auswahl
Nachrichten · 28. April 2021
Hühner dürfen wieder raus: Stallpflicht aufgehoben
Gute Nachrichten für alle Geflügelhalter: Nach der Monatelangen Stallpflicht dürfen die Tiere wieder ins Freie. Drei Landkreise in Sachsen-Anhalt haben die Stallpflicht aufgehoben: Jerichower Land, Salzlandkreis und der Harz. Im Landkreis Börde bleibt die Stallpflicht weiterhin bestehen. Ausnahme sind die Orte der Gemeinde Hohe Börde.
Nachrichten · 27. April 2021
Der Alpha-Test: Drei Schlangen vor dem Corona-Mobil
Um 9 Uhr öffnet das mobile Testzentrum auf dem Genthiner Marktplatz - schon eine halbe Stunde zuvor bildet sich eine erste Schlange. Ein A4-Zettel mit dem Testergebnis "negativ" wird zur Eintrittskarte für Friseur, Baumarkt und Einzelhandel. Unser Alpha-Redakteur hat sich in die Schlange eingereiht! Die beiden Fahrzeuge sind L-förmig angeordnet. Davor hat sich nicht eine Schlange gebildet, sondern drei. Ich drehe mich ratlos im Kreis: Was muss ich tun?
Nachrichten · 25. April 2021
Zur Nachahmung empfohlen: Fußballtraining mal anders
Eine Aktion des Turn- und Sportvereins Brettin/Roßdorf erfüllt drei Wünsche auf einmal: Spiel, Spannung und fröhliche Gesichter. Knapp zusammengefasst erklärt die Fußball-Männermannschaft: Ihr spendet, wir laufen! Wie es dazu kam, erzählt Christian Sammel: „Wir wollen der Gesellschaft in der Pandemie etwas zurückgeben. Deshalb haben wir uns entschieden, mit unserem Laufsport-Spendenprojekt die Mitteldeutsche Kinderkrebsforschung und die Roßdorfer Kindertagesstätte Stremmestrolche zu unterstützen
Mein Verein · 23. April 2021
Wahlitzer Reitsport-Traditionen seit 1921
Der Reiterverein Wahlitz 1921 feiert dieses Jahr 100-jähriges Jubiläum. Ein perfekter Anlass, um auf die Geschichte des Vereins zu blicken. So fing alles an: Um das gesellige Leben im Dorf zu bereichern, gründeten Bauern und Handwerker des Ortes den Reiterverein Wahlitz. Später wurde eine Standarte angefertigt, die sich noch heute im Besitz des Vereins befindet. Gründungsmitglieder sind Willi Bode, Willi Klabe, Paul Malchau, Gustav Wolter, Paul Rulff sen. und Erich Rulff.
Nachrichten · 18. April 2021
Polizei ermittelt: Betrunkene Jäger ballern im Wald
Die Polizei ermittelt wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. In einem Waldstück bei Theeßen im Jerichower Land ballerten zwei Jäger herum, die beide zuvor einen ordentlichen Hieb aus der Flasche genommen hatten. Eine Frau hatte am Sonnabend gegen 20.30 Uhr etliche Schüsse gehört und die Polizei verständigt. Die Beamten schlichen sich vorsichtig an den Tatort heran.

Mehr anzeigen