Nachrichten

Nachrichten · 01. Juli 2021
Vorwurf Untreue: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Genthiner Bürgermeister
Die Personalie Matthias Günther bleibt in der Stadt umstritten. Nach Streitigkeiten mit dem Stadtrat, den umliegenden Gemeinden und dem Landkreis aus den vergangenen Monaten ermittelt jetzt die Staatsanwaltschaft Stendal gegen ihn. Der Vorwurf lautet Untreue. Dies bestätigte Staatsanwalt Thomas Kramer heute auf Anfrage des Alpha-Reports.
Nachrichten · 21. Juni 2021
Mit dem Jugendmobil über die Börde-Dörfer
Ein Jugendmobil ist ab sofort auf den Straßen der Niederen Börde unterwegs. Den VW-Transporter als Jahreswagen haben Landrat Martin Stichnoth und Armin Bendler vom Jugendamt an Bürgermeister Stefan Müller und Gemeindepädagoge Steffen Niemann übergeben. Einschließlich Beschriftung kostet das Fahrzeug 31.400 Euro.
Nachrichten · 17. Juni 2021
Motoröl ausgelaufen: Behörden sperren den Elbe-Havel-Kanal
Der Schaden für die Umwelt ist noch nicht abschätzbar! Auf dem Niegripper See im Jerichower Land sind größere Mengen Motoröl und Kraftstoff ausgelaufen. Passiert ist dies am Mittwoch an der Schnittstelle zum Elbe-Havel-Kanal. Die Katastrophenschutz-Einsatzkräfte haben etwa 200 Meter Ölsperren im Kreuzungsbereich Niegripper Altkanal/Niegripper See sowie Elbe-Havel-Kanal/Niegripper See ausgelegt.
Nachrichten · 15. Juni 2021
Lebensmittel-Allergie: Ein Hund kann die Rettung sein
Beschwerden im Mund- und Rachenbereich, geschwollene Augen oder ein Hautausschlag im Gesicht: Die Ursache dafür ist häufig eine Lebensmittelallergie. Meist äußern sich diese Allergien durch Magen- und Darmbeschwerden. Ebenfalls typische Symptome: Die Haut juckt, schwillt an, rötet sich und es bilden sich Quaddeln. Niesattacken oder Fließschnupfen können ebenfalls auftreten. Zu den häufigsten Allergie-Auslösern gehören Milch, Ei, Fisch, Nüsse, Getreide, Obst und Soja.
Nachrichten · 11. Juni 2021
Eure Fragen zur neuen Impf-App...
Laut Infektionsschutzgesetz kann und darf jeder Arzt oder Apotheker aus alten Impfausweisen oder Impfbescheinigungen in einen aktuellen Ausweis übertragen.
Nachrichten · 04. Juni 2021
Wie die Vereine einer Stadt ihr Kulturhaus retten
Vereine und Veranstalter machen mobil gegen die drohende Schließung ihres Stadtkulturhauses. Hintergrund ist der umstrittene Beschluss einer knappen Stadtratsmehrheit aus CDU, Grünen und Linken. Demnach soll das Kulturhaus nicht mehr gezielt mit städtischem Geld gefördert werden. Stattdessen wollen die drei Fraktionen die größte Sporthalle der Stadt zu einer Multifunktionsarena umgestalten. Dagegen laufen Vereine und Einwohner Sturm.
Nachrichten · 31. Mai 2021
Besucher dürfen wieder ins Krankenhaus
Patienten der Helios Klinik in Burg dürfen ab 1. Juni (Dienstag) täglich von 15 bis 17.30 Uhr wieder Besuch von ihren Angehörigen empfangen. Die Besucher müssen laut Klinik-Sprecherin Katja Böse einen negativen Test, vollständigen Impfschutz oder eine überstandene Coronainfektion nachweisen. Die digitale Besucherregistrierung am Klinikeingang erleichtert dabei das Prozedere.
Nachrichten · 27. Mai 2021
Endlich: Kinos dürfen öffnen und Sport bis 300 Personen
Wann hast du zuletzt einen Film im Kino mit Popcorn und Cola gesehen? Es geht bergauf: Endlich dürfen Kinos, Theater und Konzerthäuser wieder öffnen. Die Regeln gelten für das Jerichower Land und dem Bördekreis. "Wir freuen uns natürlich auf unser Publikum", erklärt Genthins Union-Kino-Betreiber Lars Hoffmann. Wie die meisten anderen Lichtspielhäuser im Land plant er die Öffnung zum 1. Juli.
Nachrichten · 27. Mai 2021
Ausgezeichnete Sterne für Lachsschinken, Bienenstich und Entenknackwurst
Was haben ein Lachsschinken, ein gefüllter Butterbienenstichkuchen und eine Entenknackwurst im Glas gemeinsam? Ihre Hersteller tragen jeweils einen kulinarischen Stern. 15 kleine Unternehmen aus unserer Region werben nun als Botschafter des guten Geschmacks. Am Wettbewerb "Kulinarisches Sachsen-Anhalt" beteiligt haben sich 70 Unternehmen des Bundeslandes mit 111 Produkten. Ermittelt wurden die besten Erzeugnisse aus 15 Kategorien.
Nachrichten · 25. Mai 2021
Zwei Mopedfahrer (63 und 70) nach Unfall lebensgefährlich verletzt
Er besitzt keinen Führerschein, aber hatte reichlich Alkohol und Drogen im Blut: So bog ein 33-jähriger Skodafahrer am Montag auf die Tankstelle in Heyrothsberge (Jerichower Land) ein. Sein Pech: Auf dem Areal stand auch ein Streifenwagen der Polizei. Der Mann machte sich eiligst verbotenerweise über die Einfahrt in Richtung Magdeburg davon. Die Polizisten verfolgten ihn und stellten das Fahrzeug bei der Feuerwehr.

Mehr anzeigen