Nachrichten

Nachrichten · 23. Dezember 2021
Einbruch in Testzentrum: Diebe klauen zehn Tests
Was geht in den Köpfen solcher Menschen vor? Kriminelle sind in der Nacht zu Donnerstag in ein Testzentrum in Genthin eingebrochen. Geklaut haben sie zehn Corona-Schnelltests sowie ein Laptop und einen Drucker. Das private Testzentrum befindet sich in einem umgestalteten Bauwagen an der Ziegeleistraße. Die Täter hatten laut Polizei ein Fenster aufgehebelt.
Nachrichten · 20. Dezember 2021
Wenn Innovation für Europa auf dem Lande entsteht
350 Haushalte rund um Schopsdorf sind Teil einer technologischen Weltneuheit. Jahrzehntelang wurden sie von Energieversorger Avacon zum Heizen mit Erdgas beliefert. In Zeiten der Energiewende startet ein Pilotprojekt, dass diesem Erdgas bis zu 20 Prozent Wasserstoff beimischt - ohne dass die Verbraucher ihre Heizungsanlagen erneuern oder verändern müssen.
Nachrichten · 13. Dezember 2021
Polizei sucht Dieb mit Fahndungsfoto
Mit Bildern einer Überwachungskamera sucht die Polizei einen Dieb. Im Lostauer Netto-Markt soll der Mann im Juni dieses Jahres eine Geldbörse gestohlen haben. Die Frau hatte das Portmonee im Rucksack deponiert, der an ihrem Einkaufswagen hing. Kurz nach dem Diebstahl hatte der Täter bereits Geld abgehoben. Er war schneller als die Besitzerin, die nach dem Diebstahl ihr Konto sperren ließ. Der Täter hatte bei Volksbank und Sparkasse in Burg jeweils 1000 Euro abgehoben.
Nachrichten · 08. Dezember 2021
Hilfe, ich bin Corona-Positiv: Was muss ich beachten?
Was muss ich tun, wenn ich ein positives Testergebnis erhalten habe? Wenn ich Kenntnis über mein positives Testergebnis habe, bin ich verpflichtet, mich auf direktem Weg nach Hause zu begeben und mich dort ständig aufzuhalten
Nachrichten · 01. Dezember 2021
Polizei-Taucher fischen Diebesbeute aus dem Kanal
Unter anderem dieses Fahrrad haben Polizeitaucher am Dienstag aus dem Elbe-Havel-Kanal gefischt. Am Knäcke-Werk in Burg waren die Kriminalisten auf der Suche nach diversem Diebesgut, nachdem ein Zeuge entspreche Hinweise gegeben hatte. Laut einem Sprecher des Burger Reviers handelt es sich um Beweismaterial in laufenden Strafverfahren.
Nachrichten · 28. November 2021
Einbruchserie: Bande knackt Häuser und findet überall Bargeld
Eine Einbrecherbande ist in den Orten entlang der Autobahn 2 unterwegs. Die Täter brechen sogar an hellichten Tagen in Häuser und Wohnungen ein, hebeln die Eingangstüren aus, durchwühlen die Zimmer und sind dann mit der Beute spurlos verschwunden. Mehrere Beispiele gab es in den vergangenen Tagen in Biederitz, Gerwisch, Magdeburg, Colbitz und Schermen.
Nachrichten · 24. November 2021
Wegen Rationierung: Ab 30 gibt's nur noch Moderna-Impfstoff
Die kürzlich von Gesundheitsminister Spahn angekündigte Rationalisierung des Biontech-Impstoffs ist jetzt in der Realität angekommen. Laut einer Information des Landkreises sind die angekündigten Lieferungen für das Jerichower Land heute abrupt gekürzt worden. Um die geplanten Impftermine und die aktuell hohe Nachfrage trotzdem bedienen zu können, werden die Impfungen an den neueingerichteten Impfpunkten in Burg und Genthin ab sofort umgestellt.
Nachrichten · 23. November 2021
Sofortiger Besucherstopp in unseren Kliniken
Ab sofort gilt ein Besucherstopp in den Helios-Kliniken Burg, Neindorf und Zerbst. "Besuche sind nur in dringlichen Fällen und nach vorheriger telefonischer Absprache mit den Stationen möglich", erklärt Krankenhaus-Sprecherin Katja Boese. Im Falle des Burger Krankenhauses ist die Vermittlung über die Telefonnummer (03921) 960 erreichbar. Zudem müssen Besucher einen Testnachweis vorlegen (unabhängig vom Impf- oder Genesenenstatus) sowie eine FFP2-Maske tragen.
Nachrichten · 22. November 2021
Lehrer-Warnstreik am Dienstag für 5 Prozent mehr Gehalt
Einen zusätzlichen freien Tag gibts für Schüler am Dienstag (23. November) in Sachsen-Anhalt. Grund ist ein Warnstreik der angestellten Lehrer. Sie fordern eine bessere Bezahlung und machen darauf aufmerksam, dass sie deutlich weniger verdienen als verbeamtete Kollegen. Sie fordern fünf Prozent mehr Gehalt für eine Laufzeit von zwölf Monaten, mindestens aber 150 Euro.
Nachrichten · 10. November 2021
Minibagger in Lostau gestohlen
Gestohlen haben Kriminelle einen Minibagger vom Typ Wacker-Neuson (ET18) in der Nacht zu Dienstag. Die Baumaschine stand auf der Baustelle am Kindergarten in Lostau. Den Wert beziffert die Polizei auf 18.000 Euro. Die Beamten gehen davon aus, dass der Minibagger direkt am Tatort verladen und abtransportiert wurde. Der Bagger ist zur Fahndung ausgeschrieben. Hinweise an das Burger Polizeirevier unter Telefon 03921/9200.

Mehr anzeigen