· 

Einbruchserie im Jerichower Land

Eine Einbruchserie registrierte die Polizei am Wochenende im Jerichower Land. Erste Station war Freitag ein Eigenheim am Ihleweg in Burg. Die Kriminellen stiegen am frühen Abend in das Haus ein und suchten nach Wertgegenständen. Allerdings sind sie dabei gestört worden. Ohne Beute machten sich die Diebe davon. 

Einen weiteren Einbruch gab es am Freitag zwischen 15.45 und 20 Uhr. Die Täter gelangten über ein Tor auf ein Grundstück im Schlehenweg in Schermen. Dort haben sie ein Fenster aufgehebelt und mehrere Räume durchwühlt. Sie flüchteten mit der Beute in unbekannte Richtung.

Einbruch Nummer drei ereignete sich am Sonnabend im Friedensweg zwischen 10 und 20.30 Uhr. Auch in diesem Fall haben die Kriminellen ein Fenster aufgehebelt. Offensichtlich wurden die Täter gestört und verließen den Tatort. Die Polizei hat diverse Spuren gesichert. Die Ermittlungen laufen.

Wer hat an den Tatorten etwas beobachtet? Hinweise an das Burger Revier unter der Telefonnummer 03921-9200.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0